Logo

 

Die Glocke

Blockhausen ... das kleine wiederspenstige, sächsische Dorf im Erzgebirgswald und ... es gibt keine Glocke, dachten die deutschen Kettensägenschnitzer. Das muss sich ändern! So kam es, dass wenige Wochen vor dem 9. Huskycup 2012 die Schnitzergemeinschaft fieberhaft für Blockhausen eine Glocke suchte. Nach endlosen Telfonaten wurden sie fündig. Diesen Spruch gravierten sie ein: "Teuer ist was selten ist, wahre Freunde sind selten"  Eine Widmungstafel gab es auch noch dazu.

die Glocke Teil 2

Mit der Übergabe der Glocke an uns übernahmen wir auch die Verantwortung, ihr einen würdigen Platz zu verleien. Mit dem Bau eines Glocckenturmes wurde ein Zimmerer- und ein Klemptnerbetrieb in Dorfchemnitz beauftragt. Pünktlich zu unserem Schnitzsymposium Anfang Oktober, konnte die Glocke feierlich eingeweiht werden. In der Turmkugel haben wir Dokumente und einen USB Stick eingelötet und der krönende Abschluss ist die Brockenhexe als Wetterfahne.